HP Spezialitäten

Winzer Franz Reinhard Weninger aus Horitschon im Mittelburgenland

franz

Seit 35 Jahren beschäftigen wir uns mit Blaufränkisch, es werden sechs Blaufränkischlagen in drei Gebieten ausgebaut. Vom Lehm über Schiefer, Glimmer und Kalk. Sehr früh begriffen wir, dass der Charakter einer Lage nur auf einem gesunden lebendigen Boden spürbar wird. Unsere ältesten Stöcke sind 80 Jahre alt.
So wie wir unseren Reben mit Respekt begegnen, so begegnen wir auch unseren Böden und Menschen.

28 Hektar rund um Horitschon, Mittelburgenland. Die Böden sind überwiegend tiefgründige, mittelschwere bis schwere Lehmböden mit hohem Ton-, und Eisengehalt.

22 Hektar auf zwei Lagen rund um Balf bei Sopron, Ungarn. Die Lage Spern Steiner weist mit Gneis- und Glimmerschiefer durchsetzte mineralische Böden auf. In der Lage Frettner bestehen die Böden aus Parabraunerde mit Ablagerungen von hochgradig verwittertem Grundgestein.

 

http://www.weninger.com/